Gérardmer - Chalet roche renard
Erlebnisse In freier natur

In der Haut eines Abenteurers

5/5
Lesezeit : 5 min

Der Komfort eines Hotelzimmers, der Luxus eines 4-Gang-Menüs oder das Privileg, sich in einem Wellnessbereich zu entspannen können Sie in den nächsten 3 Tagen ruhig vergessen.

Um eins zu werden mit den Vogesen und Urlaub in aller Einfachheit zu erleben, wählen wir Wanderungen in der Natur in guter Gesellschaft und authentischen Unterkünften in den Bergen. Die uns erwartenden Begegnungen und Entdeckungen kündigen ein bereicherndes Abenteuer an.

Massif des Vosges - Accompagnateur en montagne

Sommer wie Winter organisieren die Bergführer der Vogesen Ausflüge und Aktivitäten für jeden Geschmack.

Für eine gut begleitete Wanderung

Echte Passion! Die Führer, die unsere Naturwanderungen organisieren (Frauen, Männer, Junge und weniger Junge) sind Naturfachleute, die ihre Liebe zu den Bergen teilen, indem sie uns auf den Wegen der Vogesen begleiten. Ihre Kenntnisse von Fauna und Flora sind eine Goldmine für unsere wissbegierigen Geister.

Warum mit einem Bergführer wandern?

Seine eigene Tour vorbereiten kann jeder, aber in Begleitung eines Bergprofis nehmen wir uns die Zeit, die Natur zu beobachten und (neu) zu entdecken. Der Bergführer gibt uns wertvolle Informationen zu Tieren und Pflanzen sowie zur Geologie.

Massif des Vosges - Refuge du Sotré.

Das Ereignis La Nuit des Refuges wird im Juni im Vogesenmassiv organisiert. Fünf Wanderhütten öffnen ihre Tore für eine Übernachtung und Gäste haben die Möglichkeit, zu essen und von diversen Aktivitäten zu profitieren.

In einer Wanderhütte übernachten

Es muss mal gesagt werden – in einer Wanderhütte zu schlafen, ist ein tolles Erlebnis. Die Geselligkeit in den Vogesen erwärmt die Herzen und die Atmosphäre ist einmalig. Mit neuer Energie und viel guter Laune nehmen wir unsere Wanderung auf dem GR5 wieder auf.

Sternenwanderung auf dem Hohneck

Bei Abenddämmerung folgen wir unserem Führer bis zum Gipfel, um Sterne zu bewundern. Etwas später gibt es ein leckeres Abendessen in einer Berghütte. Das Menü besteht nur aus lokalen Bergprodukten – ein Festessen nach unserer Wanderung unter dem Sternenhimmel.

Zur Info: Das Bureau Montagne des Hautes-Vosges organisiert spezielle Wanderungen zur Beobachtung des Sternenhimmels.

Im Überlebensmodus

Wie könnte man besser seine Grenzen erkennen und überwinden als bei einem echten Überlebenstraining im Vogesenmassiv? 2 Tage und 1 Nacht lang lernen wir von den Bergführern des Elsässer Belchens wie ein Biwak aufgebaut, ein Feuer gemacht wird … Der Aufenthalt wird ebenfalls für Abenteurer-Familien angeboten, die ein „sanfteres“ Überlebenstraining suchen.
Mehr Informationen auf: http://bmba.fr/

Es gibt unterschiedliche Überlebenscamps entsprechend Alter, Jahreszeit und Wünschen.

 

Massif des Vosges - Aventure Parc - Saut à l’élastique

Abenteuerliches anderer Art

Abenteuerparks gibt es etliche im Vogesenmassiv. Sicher und betreut, sind diese Aktivitäten perfekt für Familien oder Freundesgruppen auf Urlaub in den Vogesen. Ein abwechslungsreiches Angebot vom Kletterparcours in den Bäumen zu Bungee-Jumping und Trekking – für jeden Geschmack etwas.