Massif des Vosges - Ski au lever du jour
Massif des Vosges - Ski au lever du jour
Erlebnisse Winterausflüge

Pistenfreuden tags und nachts

5/5
Lesezeit : 3 min

Tagsüber Skifahren ist schon eine herrliche Sache, aber bei Tagesanbruch oder nachts – das ist wirklich unglaublich.

Im Vogesenmassiv kann man bereits frühmorgens um 6.00 Uhr seine Skier anschnallen und bis abends um 21.45 Uhr auf den Pisten bleiben. Wir testen diese ungewöhnlichen Konzepte während unseres Aufenthaltes.

Le Hohneck - Lever du jour
Le Hohneck - Lever du jour

Für jeden vor 8.30 Uhr gekauften Frühaufsteher-Skipass erhält man im Skigebiet La Bresse-Hohneck ein kostenloses Frühstück.

Die Stille des Morgengrauens

In La Bresse-Hohneck sind wir weit ab von der Hektik überfüllter Skiorte während der Wintersaison. Trotzdem schätzen wir ganz besonders unsere frühmorgendlichen Abfahrten zu Zeiten, wo einige gerade mal die Augen öffnen oder andere sich noch mal gemütlich im Bett umdrehen. Dazu schenkt uns der Himmel seine herrlichsten Farben und macht dieses Erlebnis noch intensiver.

La Bresse Hohneck - Descente ski nocturne
La Bresse Hohneck - Descente ski nocturne

La Bresse-Hohneck ist das erste Skigebiet Europas, das Nachtskifahren anbietet.

Von morgens bis abends auf den Brettern

Die Wochenenden sind kurz, und um keine Minute unseres Pistenvergnügens zu verlieren, beschließen wir auch das Nachtskifahren in La Bresse-Hohneck auszunutzen. Sobald sich die Dämmerung langsam über die Berge legt, halten wir an und bewundern das sanft einsetzende Licht.

Massif des Vosges - Skier aux aurores
Massif des Vosges - Skier aux aurores

Alle Skigebiete des Vogesenmassivs haben im Winter originelle Skikonzepte in ihrem Angebot.

Skifahren unter‘m Sternenhimmel

In den Skigebieten Lac Blanc und Markstein steht das Nachtskifahren an einigen Abenden der Saison ebenfalls auf dem Programm. Das Material kann abends am Fuße des Skilifts ausgeliehen werden.

La Bresse - Descente aux flambeaux
La Bresse - Descente aux flambeaux

Die Daten der Fackelabfahrten können Sie aus dem Veranstaltungskalender entnehmen.

Feuer und Flamme

Die Fackelabfahrt auf den Pisten von Gérardmer ist ein Moment purer Geselligkeit. Zur Abrundung dieses ganz speziellen nächtlichen Erlebnisses schauen wir uns auch Feuerwerk und Lasershow an.

Von Piste zu Piste

Im Winter setzen die Skiorte des Vogesenmassivs spezielle Skibusse ein, die Skifahrer bequem ins Skigebiet ihrer Wahl bringen. Sie verbinden die Skiorte mit den Bahnhöfen der umliegenden Gemeinden und sind auch bei besonderen Ereignissen wie bei Fackelfahrten im Einsatz.

Massif des Vosges - Navettes Hiver
Massif des Vosges - Navettes Hiver

Sie sagten Skandinavien?

Es ist extrem selten Nordlichter in den Vogesen beobachten zu können, sich jedoch ein wenig skandinavische Lebensart anzueignen, ist machbar. Bei Kerzenschein gemütlich vor einem Kamin sitzend, versuchen wir dem Geheimnis der Hygge auf die Spur zu kommen, diesem dänischen Lebensgefühl, das Wohlbefinden und Entspannung verbreitet. Ein herrlicher Abend, um vollkommen abzuschalten.

Massif des Vosges - Ski Alpin
Massif des Vosges-Echappées Hivernales

Die Wagemutigsten können sich sogar, mit einem Lehrer der französischen Skischule, im Eisklettern versuchen.

Wasser oder Eis?

Wir sind über’s Wasser gelaufen! Eigentlich eher über die zugefrorenen Flüsse bei Gérardmer. Die französische Skischule organisiert Wandertouren über gefrorene Bäche, um die Vogesen einmal ganz anders kennenzulernen. In Frankreich nennt man diesen Sport Ice-Ruisseling.